Eine Orgel für Sparrieshoop
Eine Orgel für Sparrieshoop

Eine Orgel für Sparrieshoop

Foto: Freiburger Orgelbau 2018

Die neue evangelisch-lutherische Kirche in Klein Offenseth-Sparrieshoop, Ortsteil Sparrieshoop, wurde am 22. Juni 2014 geweiht und erhielt den Namen "Osterkirche". Aber etwas sehr Wichtiges fehlte ihr noch Denn was wäre eine Kirche ohne Orgel?

Foto: Martin Huppert Orgel der Apostelkirche Bochum, 2012

Wir haben die einmalige Chance genutzt, eine Orgel zu erwerben, die ursprünglich für ein anderes Gotteshaus bestimmt war, und dennoch perfekt in unsere Kirche passt: Die Orgel der inzwischen entwidmeten Apostelkirche in Bochum-Querenburg, die seit Ende 2012 ausgebaut, zerlegt und in einem Container eingelagert war.

Mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung vieler engagierter Mitmenschen haben wir erreicht, dass dieses wunderbare Instrument seit dem 25.2.2018 wieder im Gottesdienst erklingt. Gleichviel benötigen wir noch weitere Mittel, um das Projekt abzuschließen. Bitte helfen Sie uns dabei!

 

So sah die Fotomontage aus, die einen Eindruck der eingebauten Orgel vermittelte.

Bild/Montage: Freiburger Orgelbau 2016

Auf den folgenden Seiten

 

erfahren Sie mehr

 

Sie finden auf der Seite Klangcharakter ein Hörbeispiel der Orgel, wie sie vor ihrem Abbau in der Apostelkirche zu Bochum klang.

Aktuelles

Evensong  am 21.10.2018

Den nächsten "Evensong" zugunsten des Orgelprojekts singen die Cerulean Singers am 21.10.2018 um 19:00 Uhr, in der Osterkirche Sparrieshoop (Link: Programm).

 

Pfeifenpatenschaften - das besondere Geschenk!

Rund 230 Pfeifen unserer Orgel haben schon einen Paten oder eine Patin gefunden. Eine Patenschaft kann man für sich selbst erwerben, sie eignet sich aber auch als besonderes Geschenk z. B. zum Geburtstag. Weitere Informationen finden Sie über diesen Link.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Orgel in der Kirche Klein Offenseth-Sparrieshoop e. V.
DSL